HomeBegleitendeTherapie >  Bachblütentherapie

Bachblütentherapie

Durch Einnahme von Blütenauszügen können Gemütszustände und Gefühle beeinflusst werden. Davon kann der gesamte Organismus profitieren.

Als Zusatztherapie für Kinder und zur Behandlung von emotionalen Verstimmungen werden Bachblüten gerne auf Wunsch des Patienten als ergänzende Therapie mit eingesetzt. Sie wirken unterstützend, ersetzen aber keine anderen Therapien. Man sollte sie nicht als Allheil- oder Wundermittel sehen.